Anfahrt Goslar, BürgerEnergie Harz eG

Anfahrt
  • Das Ziel unserer Energiegenossenschaft:>
    Das Ziel unserer Energiegenossenschaft:
    eine klima- und umweltfreundliche Energieversorgung und Mobilität in der Region Harz

Herzberg: die BEH stellt sich vor

  • Veröffentlicht: Dienstag, 12. November 2019 10:18
  • Geschrieben von Renate Grüne
Infoveranstaltung am 12.11.2019 in Herzberg

 

Die Energie-Genossenschaft BürgerEnergie Harz eG stellt sich auf Einladung der Zukunftswerkstatt Herzberg e.V. und des Vereins für Umweltschutz Herzberg e.V. auch im Südharz vor.

Beide Vereine laden zum Info-Abend am 12.11.2019 um 19 Uhr ein. Der Vorstand der Energie-Genossenschaft wird sich und die Projekte vorstellen. Die Veranstaltung findet in der Zukunftswerkstatt, Hauptstraße 58, in Herzberg statt.

Seit einem Jahr sind wir als BürgerEnergie Harz eG tätig. Ein Zusammenschluss von Bürgern aus der Region, die etwas für den Klimaschutz tun wollen, indem wir Projekte auf den Weg bringen, mit denen die Solarenergie stärker genutzt wird. Wir sind überzeugt, dass die direkte Erzeugung von Strom und dessen Anwendung vor Ort, die Energie-Einsparung und der Einsatz von effizienter Technik unser Klima schützen und eine nachhaltige Versorgungssicherheit ermöglichen.

Mehr als 170 Mitglieder hat unsere Genossenschaft bereits und die ersten drei Projekte sind in Betrieb genommen. Zum Beispiel eine Photovoltaikanlage in Othfresen (Gemeinde Liebenburg), die im Jahr durchschnittlich 55.000 Kilowattstunden Strom erzeugt und rein rechnerisch 18 Haushalte mit Strom versorgt. Die Anlage in Goslar auf dem Busdepot ist im Betrieb und wird das Laden des ersten Elektrobusses der Stadt mit vor Ort erzeugtem Strom ermöglichen.

Bereits mit 500 Euro können Interessierte einen Anteil an unserer Genossenschaft zeichnen, eine jährliche Ausschüttung ist im dritten Jahr geplant. In Zeiten der niedrigen Zinsen ist dies für einige Bürger eine Alternative und sinnvolle Beteiligung. Wer Interesse an einer Mitgliedschaft hat, findet hier weitere Informationen.

Die Gemeinde Liebenburg, die Stadt Langelsheim und die Stadt Goslar sowie der Landkreis Goslar sind Mitglieder der BürgerEnergie Harz eG. Der Energieversorger HarzEnergie ist ebenfalls Mitglied der Genossenschaft. Über die Arbeit der BürgerEnergie Harz eG wurde im Magazin der HarzEnergie vom März 2019 berichtet. 

Die Zukunftswerkstatt und der Verein für Umweltschutz in Herzberg unterstützen die Ideen der BürgerEnergie Harz eG. 

Der Verein für Umweltschutz hat bereits für die Versorgung von E-Ladestationen für Fahrräder zusammen mit der Stadt Herzberg eine PV-Anlage auf dem Dach der Kläranlage gebaut.

Gemeinsam mit der Energie-Genossenschaft und anderen Herzberger Bürgern möchten die beiden Vereine weitere umweltfreundliche Projekte im Südharz vorantreiben.